FAQ KiDDs – Häufig gestellte Fragen

Du hast Lust bekommen, zusammen mit deinem Kind unsere Sportstunden kennenzulernen und hast nun noch einige Fragen zum Schnuppern, zur Anmeldung und zum Sportalltag im Kindersportverein? Hier findest du Antworten!

Fragen zur Anmeldung und zur Mitgliedschaft

Kann mein Kind in die Sportstunden hineinschnuppern, bevor es Mitglied wird?

Ihr könnt gern 2x zum Schnuppern in eurer gewünschten Sportstunde vorbeikommen und uns kennenlernen, bevor du eine Mitgliedschaft für dein Kind abschließt.

Zuvor ist eine Anmeldung für einen Wartelistenplatz erforderlich. Wir informieren euch dann, sobald ein Platz frei wird und es mit dem Schnuppern losgehen kann.

Wie kann ich mein Kind für einen Wartelistenplatz anmelden? Wie lange müssen wir dann warten?

Du kannst dein Kind hier für einen Wartelistenplatz anmelden. Wir informieren euch dann, sobald ein Platz zum Schnuppern frei wird.

Wie lange es dauert, bis ein Platz frei wird, hängt von der Auslastung der gewünschten Sportstunde ab. Manchmal beträgt die Wartezeit nur ein paar Tage, manchmal einige Wochen oder wenige Monate. Bitte habe Geduld! Es lohnt sich. 🙂

Eine Teilnahme an den Sportstunden ist erst nach Erhalt des Check-in-Codes möglich, da dieser die “Eintrittskarte” für dein Kind darstellt. Ab Erhalt der Bestätigung und des Check-in-Codes habt ihr 4 Wochen Zeit 2 Schnupperstunden zu besuchen und bei Gefallen den ausgefüllten Mitgliedsantrag einzureichen.

Unter dem Punkt „Fragen zur Sportstunde“ haben wir zusammengefasst, was ihr mitbringen solltet.

Es hat uns gefallen - wie kann mein Kind Mitglied werden?

Hier findest du den Mitgliedschaftsantrag. Bitte lade ihn herunter, fülle ihn aus und schicke ihn per E-Mail (team@kidds.info) an uns zurück.

Eine abgeschickte Anmeldung gilt immer als verbindlich, dein Kind wird zu dem Monat als Mitglied aufgenommen, in dem du den Antrag einreichst. Du erhältst von uns eine Bestätigung der Mitgliedschaft per E-Mail und dann kann es losgehen!

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 24,00 € pro Monat pro Kind (ab März 2024 27,00 €). Ein Geschwisterkind, welches zeitgleich im Verein Mitglied ist, zahlt 15,00 € pro Monat. Das dritte Kind einer Familie, welches ebenso zeitgleich im Verein Mitglied ist, ist beitragsfrei.

Gibt es eine Aufnahmegebühr?

Ja. Die Aufnahmegebühr beträgt einmalig 15,00 € (ab Januar 2024 20,00 €) pro Kind und wird zusammen mit dem ersten Mitgliedsbeitrag abgebucht.

Wird der Mitgliedsbeitrag von der Krankenkasse übernommen?

Nein. Krankenkassen übernehmen nur Angebote mit abgeschlossenen Kurseinheiten (bspw. 10-Wochen-Kurse), keine Vereinsmitgliedschaften.

Viele Krankenkassen haben aber ein Bonusprogramm, für das man den Nachweis für eine Mitgliedschaft in einem Sportverein erbringen kann. Gern stellen wir diesen Nachweis aus, bitte schreibe uns eine E-Mail an team@kidds.info.

Gibt es andere Möglichkeiten, eine finanzielle Unterstützung zu erhalten?

Ja. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Lernen und Mitmachen. Niemand soll wegen des Einkommens seiner Eltern Nachteile haben. Deshalb gibt es das Bildungspaket mit den Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Kinder und Jugendliche können ein Budget von pauschal 15 Euro pro Monat für gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten nutzen. Bis zu 180 Euro im Jahr sind möglich.

Der Zuschuss kann eingesetzt werden für Mitgliedsbeiträge in Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit (Fußballverein, Tanzclub, Zirkusprojekt etc.), Unterricht in künstlerischen Fächern (zum Beispiel Musikschule, Zeichenkurs), angeleitete kulturelle Bildung (zum Beispiel Museumsprojekt) und Freizeiten (zum Beispiel Ferienlager, Jugendweihefahrt).

Weitere Informationen dazu findest du hier.

Fragen zum Sportalltag

Was muss für die Sportstunden mitgebracht werden?

Kinder:

Dein Kind braucht sportgerechte und bequeme Kleidung und eine gefüllte Trinkflasche (wichtig: aus Sicherheitsgründen sind Glasflaschen nicht erlaubt). Grundsätzlich empfehlen wir zudem Turnschuhe, u.a. auch um Verletzungen zu vermeiden. Unter Aufsicht der Eltern sind in den Eltern-Kind-Stunden aber auch Stoppersocken (keine normalen Socken!) in Ordnung. In den KiDDs- und Maxi-KiDDs-Stunden sind Turnschuhe Pflicht! Wir empfehlen Turnschuhe mit Klettverschluss.

Eltern:

Eltern sollen mit guten Beispiel vorangehen! Beim Eltern-Kind-Sport braucht daher auch die erwachsene Begleitperson Sportbekleidung – schließlich möchtet ihr gemeinsam trainieren. Turnschuhe sind zudem ebenfalls Pflicht!

Muss ich mein Kind abmelden, wenn es krank ist?

Unterbrechungen sind normal und bedürfen keiner Abmeldung. Das heißt, sollte dein Kind krank oder verhindert sein, musst du uns dies nicht extra mitteilen.

Kann das Geschwisterkinder mitmachen?

Im Eltern-Kind-Sport turnt der begleitende Erwachsene i.d.R. mit dem Kind in einer 1 zu 1 Betreuung.

Geschwisterkinder, die nicht selbst für die entsprechende Stunde angemeldet sind, dürfen nicht teilnehmen.

Dürfen Fahrräder, Kinderwagen, Laufräder usw. mit in die Turnhalle genommen werden?

Nein. Alles was Räder hat muss draußen bleiben!

In allen Turnhallen, die wir nutzen dürfen, gelten Hallenordnungen, an die sich alle Vereine und deren Mitglieder stets bei der Nutzung der Hallen zu halten haben. U.a. gibt es auch eine Regel die besagt, dass Kinderwagen, Buggys, Fahrräder und ähnliche Dinge nicht mit in die Hallen(vorräume) hineingenommen werden dürfen, da diese u.a. Fluchtwege verstellen und viel Platz wegnehmen können.

Wir bitten euch, dies zu beachten und entsprechende Gegenstände zu Hause oder vor der Tür zu lassen. Wir verstehen, dass das nicht immer einfach und praktikabel ist, sind hier aber leider auch an die Nutzungsbedingungen der Hallen gebunden.

Was muss ich tun, wenn mein Kind die Sportstunde wechseln möchte?

Wechsel aufgrund des Alters

Ab 4,5 Jahre kann dein Kind in eine unserer KiDDs-Stunden wechseln. Ab dem Schuleintritt ist auch ein Wechsel zu den Maxi-KiDDs möglich. Da unsere Sportstunden sehr nachgefragt und gut gefüllt sind, solltest du den Wechselwunsch deines Kindes am besten 6 Monate vorher per E-Mail an team@kidds.info ankündigen. Wir können dein Kind dann auf die Warteliste der entsprechenden Stunde setzen und es ist recht wahrscheinlich, dass es dann pünktlich wechseln kann. Wir bestätigen den Wechsel sobald der gewünschte Zeitpunk erreicht UND tatsächlich auch ein Platz frei ist.

Wechsel innerhalb einer Altersgruppe

Solltet ihr in eine andere Halle oder Stunde wechseln wollen, kannst du dies ebenfalls per E-Mail an team@kidds.info anfragen. Insofern ein Platz in der gewünschten Stunde frei ist, kann der Wechsel sofort erfolgen. Alternativ können wir dein Kind auf eine Warteliste setzen.

Wie bekomme ich eine Mitgliedsbestätigung (bspw. für meine Krankenkasse)?

Eine Bestätigung der Mitgliedschaft im KiDDs Kindersportverein e.V. stellen wir selbstverständlich aus. Fragt dafür bitte per E-Mail (team@kidds.info) bei uns an.

Sollte eine digitale Bestätigung nicht ausreichen, vereinbart bitte einen Termin zur Vorsprache im Büro (Lockwitztalstr. 33, 01259 Dresden) mit uns.

Unsere TrainerInnen können die Mitgliedschaft NICHT bestätigen.

Übernehmen Krankenkassen den Mitgliedsbeitrag?

Leider übernehmen Krankenkassen Vereinsmitgliedschaften nicht. Vereinsmitgliedschaften sind von reinen Kursen mit einem klaren Start- und Enddatum zu unterscheiden. Nur solche Kurssysteme werden von Krankenkassen übernommen oder bezuschusst.

Kann bei Ausfall einzelner Sportstunden nur die Hälfte des Monatsbeitrags gezahlt werden?

Der Monatsbeitrag in einem Sportverein steht für die Mitgliedschaft. Es handelt sich beim KiDDs Kindersportverein e.V. nicht um ein Kurssystem, bei dem man den Beitrag auf die einzelnen Stunden herunterrechnen kann. Die Mitgliedschaft beinhaltet die Teilnahme an allen Angeboten des KiDDs Kindersportvereins wie z.B. Training, Kindersportabzeichen, Ostereiersuche, Faschingsstunden, Sommer- und Weihnachtssporttag uvm. Wenn Stunden ausfallen oder ihr diese aufgrund von Krankheit oder ähnlichem nicht besuchen könnt, könnt ihr auf andere Termine ausweichen. Zudem dient eurer Beitrag dazu, dass sich der KiDDs Kindersportverein mit allen TrainerInnen und Angestellten weiterentwickeln und Kindern in Dresden die sportliche Betätigung ermöglichen kann. Ihr fördert also nicht nur euer eigenes Kind, sondern unterstützt alle Kinder und zukünftigen Kinder des Vereins.

Warum wechseln die TrainerInnen in den Sportstunden?

Unser Ziel ist es, dass die Kinder eine/n festen Bezugstrainer/in in den Sportstunden haben. Aufgrund von Urlaub, Krankheiten, Einarbeitungen o.ä. kann es aber natürlich immer wieder zu einer kurzfristigen Veränderung kommen. Bitte habt hierfür Verständnis. Wir sind sehr froh, auf ein großes, gut geschultes Team zurückgreifen zu können, so dass Sportstunden nicht ausfallen müssen und ihr immer vorbereitete TrainerInnen vorfindet.

Fragen zur Kündigung

Wie kann ich kündigen?

Eine Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Beachtet hierbei bitte die dreimonatige Kündigungsfrist zum Ende eines Monats. Deine Kündigung kannst du per E-Mail (team@kidds.info] oder postalisch an unser Büro senden.

Kann die Frist von drei Monaten verkürzt werden? Gibt es ein Sonderkündigungsrecht?

Die Kündigungsfrist kann in keinem Fall verkürzt werden, da diese an die Satzung des Vereins gebunden ist. Mit deiner Unterschrift gehst du einen rechtsgültigen Vertrag ein und erkennst damit die Satzung des Sportvereines an. Die Einhaltung der Satzung ist Grundlage für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Deswegen dürfen wir an der Kündigungsfrist rechtlich nichts ändern oder jemandem „entgegenkommen“, da wir sonst gemeinnützigkeitsgefährdend handeln.